BannerbildBannerbild
(07361) 9997481
Link verschicken   Drucken
 

Patientenfürsprecherin - Einfache Sprache

WER IST SIE

Die Patientenfürsprecherin gehört auch zur IBB-Stelle.

Im Ostalbkreis ist das: Frau Christa Bellermann.

 

Sie arbeitet nicht für das Krankenhaus.

Sie arbeitet ehrenamtlich.


WIE KANN SIE HELFEN

Wenn Sie Patient im Krankenhaus sind oder waren.

Oder Angehöriger eines Patienten in einem Krankenhaus sind.

Dann können Sie der Patientenfürsprecherin sagen:

Das war im Krankenhaus nicht gut.

Das kann man im Krankenhaus besser machen.

Die Patientenfürsprecherin prüft,

ob sie Ihnen helfen kann.

 

Wenn es sein muss,

setzt sie sich an einen Tisch mit Ihnen und dem Krankenhaus.

 

Wenn Sie ein Problem haben,

versucht sie mit Ihnen eine Lösung für das Problem zu finden.


WIE GEHT SIE VOR

Sie müssen der Patientenfürsprecherin sagen:

Ich möchte Ihre Hilfe!

Das nennt man: Beauftragung.

Erst dann darf sie Ihnen helfen.

 

Die Patientenfürsprecherin hat auch Schweige-Pflicht.


Wenn Sie medizinische Hilfe brauchen,

müssen Sie zu einem Arzt gehen!

Nächste Sprechstunde:

Montag,

9. November 2020

von 16 - 17 Uhr

im Gemeindepsychiatrischen Zentrum, Ziegelstraße 27 in Aalen